Die Michelangelo Hand von Otto Bock

Die Michelangelo ® Hand von Ottobock ist in Kombination mit dem Axon-Bus® System ein Meilenstein der Produktentwicklung für prothetische Versorgungen im Bereich des unterarms. Aufgrund ihres besonders natürlichen Designs integriert sie sich harmonisch in das natürliche Körperbild.

Kaum ein anderer Teil des menschlichen Körpers ist so vielfältig und komplex aufgebaut wie die Hand. Ihre außergewöhnliche Funktionalität beruht auf dem perfekten Zusammenspiel von Nerven, Sehnen, insgesamt 27 Knochen, 39 Muskeln und 36 Gelenken. Möglichst viele ihrer zahlreichen Funktionen und die natürliche Form anhand von Prothesen nachzubilden, ist eine der größten Herausforderungen der Medizintechnik.

Wie wertvoll es ist, den Alltag selbstverständlich und ohne fremde Hilfe zu meistern, wissen Menschen mit Amputationen besonders zu schätzen. Mit der Michelangelo® Hand hat Ottobock ein Produkt entwickelt, dass dem Anwender ein großes Maß an Freiheit zurück gibt.

Lesen Sie mehr über die Michelangelo®Hand

Ihr Ansprechpartner
Jochen Steil
Jochen Steil Orthopädie-Techniker-Meister / Bereichsleitung Arm- und Silikon-Technik
Tel. 0 70 71-41 04-3 00
Aktuelle Themen: