Wettbewerb: Unsere inklusive Schule

10.02.2014
Zum zweiten Mal fordert Thomashilfen Schulen auf, die riesige Worthülse "INKLUSION" mit Beispielen zu füllen.

Es werden Beispiele gesucht, bei denen man sofort erkennt, dass hier das Zusammensein und Miteinander in Schulen ganz selbstverständlich umgesetzt wird.

Jetzt sind Sie dran! 

Interessierte Schulen können das Formular auf der Webseite von Thomashilfen nutzen, um an den Wettbewerb 2013/2014 teilzunehmen. Thomashilfen sendet den Interessenten die Teilnahmeunterlagen zu.

Die Bewerbungsunterlagen mit einem Inklusions-Projekt sind bis zum Teilnahmeschluss des Wettbewerbs am 30.06.2014 bei Thomashilfen einreichen.

Tolle Preise erwarten die Gewinner

Die folgenden 3 Hauptpreise werden vergeben:

1. Preis: 2.000,- € Einkaufs-Gutschein von Thomashilfen
2. Preis: 1.000,- € Einkaufs-Gutschein von Thomashilfen
3. Preis:    500,- € Einkaufs-Gutschein von Thomashilfen

Jury zur Auswahl der Gewinner

Als Jury-Mitglieder hat Thomashilfen die folgenden Personen eingeladen:

- Marlies Gresens (Leitung Helga-Leinung-Schule und Heilpädagogische     Kindertagesstätte, Lebenshilfe Bremervörde/Zeven)- Anja Harms (Mutter und Betreuungsperson ihres 8-jährigens Sohnes   (Pflegestufe III), Aurich)- Jana Raßmann (Physiotherapeutin, Heilpädagogische Kindertagesstätte und     Helga-Leinung-Schule, Selsingen)- Anja Marwik (Lehrerin, Findorff-Schule Iselersheim)- Volker Kullik (Leitung Grundschule Karlshöfen)

 

 

Aktuelle Themen: