kosmetische Armprothesen


Kosmetische Armprothesen - oder auch Habitusprothesen genannt - dienen in erster Liniedem kosmetischen Ausgleich einer Armamputation. Dennoch übernehmen sie Funktionen wie beispielsweise das Fixieren von Gegenständen.

Die Anbindung am Körper spielt dabei eine übergeordnete Rolle. Die bei uns im Haus entwickelte Linertechnik ist hier bei Unter- und Oberarmprothesen eine gute Möglichkeit. Eine weitere Alternative ist ein Silikon-torakal-schaft (wie auf den folgenden Bildern dargestellt).


Die besten kosmetischen Ergebnisse lassen sich mit individuell ergestellten Silikonarmkosmetiken erzielen. Hier wird individuell nach dem vorhandenen Arm eine Kosmetik hergestellt. Sie ist unempflindlich gegen Schmutz und Umewlteinflüsse. Details wie Haare, Blutgefäße, individuelle Hautfärbung, Leberflecke oder Sommersprossen können täuschend echt nachempfunden werden.

Ihr Ansprechpartner
Jochen Steil
Jochen Steil Orthopädie-Techniker-Meister / Bereichsleitung Arm- und Silikon-Technik
Tel. 0 70 71-41 04-3 00
Aktuelle Themen: