Exopulse Mollii Suit - der Ganzkörperneuromodulationsanzug von ottobock

Über den Anzug

Der Neuromodulationsanzug von ottobock ist ein individuell angepasstes Medizinprodukt, das für die Niederfrequenz-Ganzkörper-Elektrostimulation zur Entspannung spastischer und angespannter Muskeln, Aktivierung schwacher Muskeln und zur Minderung damit verbundener Schmerzen verwendet wird.

Anwendergruppe:
Kinder, Jugendliche, Erwachsene mit einschränkenden Bewegungsstörungen wie Zerebralparese, Multipler Sklerose, Schlaganfall, Rückenmarksverletzungen und anderen neurologischen Erkrankungen.

So funktioriert es

Die 58 Elektroden in der Jacke und der Hose des Anzugs senden milde, kaum wahrnehmbare elektrische Signale an die betroffenen Bereiche des Körpers, die eine natürliche Reaktion hervorrufen, durch die sich die Muskeln entspannen und natürlicher bewegen können.
Diese Stimulation an nahezu dem gesamten Körper kann auf die Symptome des Anwenders abgestimmt werden. Damit kann der Anzug eine individuelle Lösung für mehr Entlastung sein.
Tragen Sie den Anzug alle 48 Stunden (soweit nicht anders vom behandelnden Arzt verordnet) für eine Stunde, um eine gleichbleibende Entlastung aufrechtzuerhalten.
Nach der Stimulation sorgt der sogenannte Carry-over-Effekt für eine Wirkung bis zur nächsten Stimulation, selbst wenn Sie den Anzug nicht mehr tragen.

Wie kann ich den Exopulse Mollii Suit ausprobieren?

Sie können gerne den Exopulse Mollii Suit unverbindlich und kostenlos während unserer Patienten-Screening-Tage bei uns ausprobieren.
Finden Sie heraus, ob der Exopulse Mollii Suit für Sie oder Ihr Familienmitglied das Richtige ist.
Unser nächster Patienten-Screening-Tag findet am 07.10.22 in unserem Haupthaus (Handwerkerpark 25, 72070 Tübingen) statt.

Anmeldung (telefonisch unter 07071 4104-286 oder per Mail an sven.falkenberg(at)brillinger.de) ist erforderlich.

 

 

Ihr Ansprechpartner

Sven Falkenberg

Orthopädie-Technik-Meister Betriebswirt (HWK)

Leiter Orthetik
07071 4104-286
07071 4104-501